als ich den plan hatte, die welt zu übernehmen
 
die basis des fundamentalen ist das grundlegende

Categories

Meta





 

hui bin ich fertig.
wollt heut eigentlich sehr viel erledigen, nur hatte ich so unglaubliche schädelschmerzen und keine schmerzwegmachtabletten und keine lena, die sicher welche hat.
naja, gestern war irgendwie etwas heftig. zwar eigentlich ned viel trunken, aber sowas von weg... naja, war doch viel, fallt ma grad ein.
war aber ein netter abend. mit der verena troffen, weizzz und fein was essen. dann kino... volver... herrlichster film- da hat almodovar wiedermal was zambracht, aber he, die stimme von der penelope cruz, einfach schrecklich, is aber besser worden.
dann sim ma noch etwas herum und dann mal in die klause zu den anderen. hat mich gfreut, dass ich an bensch auch mal wieder gsehen hab, nette parallelen erkannt und interessantes erfahren...
dort ordentllich trunken, vorallem der jere. hui...
sind dann wie immer auf den spielplatz, drehscheibe... ja, das war geil... dannach hab ich mich nimmer ganz auskennt, bob war aber der beste... liegt auf der scheibe, wir drehen, ihn hauts ordentlich runter... rappelt sich auf, was ca. 5 min dauert hat, hängt auf der scheibe und kotzt echt grauenhaft dort hin... war ganz spaßig... musste dann auch noch mit dem ad fahren, ob er das geschafft hat... naja.
schwer zu sagen, wie ichs dann nach hause gschafft hab... hm...

achja, frequency war auch nett... 2 tage, vip pass und zugang zu allem... yeah. geile konzerte... nur die stimmung hat mir ned wahnsinnig gefalen, war ned sehr aufregend. nun gut, ich muss mal los

20.8.06 15:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen